AKTUELLES

Die Strecken des Halbe

Vorbereitung auf den 3. Ingelheimer Halbe am 02. Juni 2019

Die Veranstalter des Ingelheimer Halbe bieten in Kooperation mit Simon
Ballmann (Personal Trainer – SB Human Performance) wieder eine
Vorbereitung auf die 10 und 21 Kilometer-Strecke des Ingelheimer Halbe an.


Das Angebot richtet sich an laufbegeisterte Männer und Frauen ab 18 Jahren,
die keine hohen leistungsorientierten Ambitionen haben (10 km: > 50 Min. / 21
km: > 110 Min.).

Die Teilnehmer erhalten zudem einen Trainingsplan.


• Training: Ab September 2018 bis Ende Mai 2019, immer mittwochs von
18 bis 19.30 Uhr; In den KW 52/2018 und KW 1/2019 wird nicht trainiert.
• Treffpunkt: Stadion im Ingelheimer Blumengarten
• Teilnahmegebühr: Preis auf Anfrage, je nach Einstiegszeitpunkt
• Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Anmeldungen / Informationen: Mail an trainer@sb-hp.net


• Freiwilliges Zusatzangebot: Training im Fit’n Fun Gau-Algesheim und im
Beweg Dich Ingelheim, Trainingsplan und Einweisung für 15 Wochen
(zusätzlich 100 Euro, bis März 2019 möglich)
• Rabatte: 10 % für Mitglieder des Vereins Ingelheimer Halbe, Fitnessclub Fit’n
Fun und Beweg Dich (bis März 2019)

Das Maskottchen des Ingelheimer Halbe hat einen Namen: "InGo"

Der Ingelheimer Halbe ist immer für Überraschungen gut. Der kleine Verein, der die Laufveranstaltung „Ingelheimer Halbe“ organisiert, bekommt ein Gesicht. Eine lebensgroße lachende Rote Traube in Sporthose und -schuhen soll sowohl die kleinen für Sport und Bewegung begeistern, als auch unter den Lauf- und Halbe-Freunden gute Laune verbreiten. Zwei Wochen konnte über die sozialen Medien Facebook und Instagram abgestimmt werden. „Wie soll unser Maskottchen heißen?“ Aus 49 Namensvorschlägen, die das Organisationsteam über Email oder Facebook erreichte, wurden die drei Favoriten Ingo, Pino und Basti ausgewählt. Das Ziel: kurz und knackig und vor allem „kindgerecht“.

91 Stimmen fielen letztendlich auf „InGo“. „Passend“, wie es in einigen Kommentaren zu lesen war. Denn er ist nicht nur kurz, sondern spiegelt mit „Ing“ und „Go“ sowohl die Stadt als auch die Laufveranstaltung wider. „Wir sind begeistert von der Resonanz und den vielen Vorschlägen, die uns erreicht haben“, so Peter Hammann, der erste Vorsitzende des Ingelheimer Halbe. Das Maskottchen wurde am Sonntag vor den Augen Sebastian-Münsters getauft und wird von nun an das ein oder andere Mal in Ingelheim zu sehen sein.

 

 

 

 

https://www.facebook.com/deringelheimerhalbe/videos/960896654090362/
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Hammann