AKTUELLES

2. Virtueller Ingelheimer Halbe in 2021

 

Leider müssen wir auch im 5. Jahr des Ingelheimer Halben e.V. den Stadtlauf absagen. Nach der Rücksprache mit der Stadt Ingelheim kann der 5. Ingelheimer Halbe nur als „Virtuellen-Lauf“ stattfinden. Da bis zum jetzigen Zeitpunkt niemand weiß, wo wir Ende Mai 2021 in Sachen Corona stehen und die gesundheitlichen Risiken nicht abschätzbar sind, sehen wir nur die Möglichkeit erneut eine virtuelle Version des Halben stattfinden zu lassen.

Wir möchten euch somit die Möglichkeit geben, auch in 2021 den Ingelheimer Halben zu laufen. Ihr könnt den Lauf als „Virtuellen-Lauf“ vom 22.05 bis 06. Juni 2021 erleben und innerhalb von zwei Wochen, die Strecke laufen.

Ihr könnt euch entscheiden, ob ihr 500m, 2 km (Kids), 5 km, 10 km oder einen Halbmarathon laufen wollt. Egal an welchem Ort, egal zu welcher Uhrzeit - ein Screenshot oder eure GPS -Daten, die den Lauf dokumentieren – reichen aus. Dieser Lauf ist nicht Leistungsorientiert.

 

Wie ihr mitmachen könnt:

Meldet euch bei br-timing ab dem 15. Januar 2021 für eine Distanz (500 m, 2 km, 5 km, 10 km oder Halbmarathon) des Ingelheimer Halben an. Lauft diese Strecke an einem beliebigen Ort und reicht br-timing online euer Ergebnis mit Namen, Anschrift und gelaufener Zeit ein. Gerne könnt ihr zusätzlich mit Bildern von euerer Strecke uns auf die E-Mailadresse des Ingelheimer Halben e.V. mailen und wir werden sie dann veröffentlichen.

Die Startgebühr von 15 Euro (abzüglich der Kosten) wird für einen guten Zweck gespendet.

Ihr erhaltet mit der Startgebühr eine Online Startnummer und Urkunde zum Ausdrucken, sowie eine Medaille und Schal-Tuch im Ingelheim Halbe design.

Desweitern könnt ihr zum Selbstkosten-Preis ein Laufshirt für ca. 15 € bestellen. Über br-timing.de gebt ihr die Daten für das Shirt ein.

Da es sich bei diesem 5. Ingelheimer Halben um einen „Virtuellen-Lauf“ handelt, darf die Strecke nur zu der zur Veranstaltungszeit geltenden Corona-Regelung gelaufen werden.

 

Sofern es die Rahmenbedingungen doch zulassen sind wir bemüht auch kurzfristig eine Laufveranstaltung unter Berücksichtigung der dann geltenden Regeln zu veranstalten. Wir werden Euch dann unaufgefordert informieren und abfragen, ob ihr virtuell oder real laufen wollt.

 

Sucht euch Laufstrecken aus, die nicht zu stark frequentiert sind.

„Wir haben viel positive Resonanz für die frühe und konsequente Absage des Halben bekommen. Doch wir haben auch gemerkt, dass die Corona-Krise viele Läufer auf die Strecken und in die Natur zieht. Daher möchten wir euch allen die Möglichkeit geben auch den 5. Ingelheimer Halbe in der oben genannten Zeit auf euren Strecken zu laufen. Mit der Startgebühr tut man gleichzeitiges was Gutes, denn die Einnahmen werden für einen guten Zweck gespendet“, so der Vorsitzende des Ingelheimer Halben Peter Hammann.

Wir freuen uns auf euch!

Euer Orga-Team des Ingelheimer Halben

 

Anmeldung: Anmeldung 2021, 2. Virtueller IH

 

Der 5. Ingelheimer Halbe läuft wieder virtuell

Liebe Freunde des Ingelheimer Halben,

 

leider müssen wir auch den 5. Ingelheimer Halben 2021 als virtuelle Veranstaltung durchführen. Die Ereignisse im Zusammenhang mit Corona geben uns nicht die Möglichkeit eine sichere Planung für die Großveranstaltung am 30. Mai 2021 zu realisieren.

Bei dieser zweiten virtuellen Version des Ingelheimer Halben wird es in der Zeit vom 22. Mai 2021 bis zum 6. Juni 2021 die Möglichkeit geben, die Distanzen 500m/2000m (Kidslauf), 5 km, 10 km, oder 21 ​km Strecke an einem individuell gewählten Ort zu absolvieren. Die Anmeldung wird ab Mitte Januar 2021 möglich sein.

Das Organisationsteam erarbeitet gerade weitere Ideen, wie der virtuelle Halbe zu einem etwas anderen Lauf - verbunden mit viel Spaß - werden kann.

Wie nach jeder Veranstaltung werden auch wieder Preise vergeben und den Überschuss aus der Veranstaltung einer gemeinnützlichen Einrichtung zu Gute kommen.

Das Ingelheimer-Halbe-Team wünscht euch erst mal eine schöne Adventzeit, frohe Weihnachten sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2021.

Bleibt Gesund und passt auf euch auf.

Wir sehen uns in 2021!

 

Euer Organisationsteam vom Ingelheimer Halben.

Spendenübergabe an die MütZe Ingelheim e.V.

Im Oktober 2020 hat der Ingelheimer Halbe e.V. den Überschuss, der beim 4. (virtuellen) Ingelheimer Halben zusammengekommen ist, an die MütZe (Mütter- und Familien Zentrum Ingelheim e.V.) übergeben. Insgesamt nahmen ca. 250 Laufende am virtuellen Halbe teil und trugen zur Spendensumme bei. Der Verein hat die Summe aufgerundet und konnte insgesamt letztlich 1000 € an die MütZe übergeben.

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Teilnehmern und natürlich auch unseren Werbepartnern für die Unterstützung in 2020. Das Jahr wurde und wird auch weiterhin stark durch Corona geprägt.

 

Trotz der ungewissen Situation haben wir bereits mit den Planungen für den 5. Ingelheimer Halben begonnen und ziehen momentan verschiedene Varianten in Betracht. Wir gehen aber zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass der 5. Ingelheimer Halbe stattfinden kann.

Wir wünschen allen Teilnehmern, Partnern und Freunden des Ingelheimer Halben viel Gesundheit und freuen uns darauf, euch hoffentlich im nächsten Jahr wieder zu sehen.

 

 

 

 

https://www.facebook.com/deringelheimerhalbe/videos/960896654090362/
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Hammann